Diplom Sozialpädagogin Anja Bauermann-Hutchison Pädagogische Praxis für Sinneswandel Neurophysiologische Entwicklungsförderung INPP | Benaudira Hörtraining | Entspannung

Meditation

„Der Geist nimmt sich ein Beispiel an den Muskeln: Auch er kann sich entspannen.“

Meditation kann für Menschen jeden Alters, mit jeder Glaubensrichtung und in verschiedenen Lebensumständen eine wertvolle, persönliche Erfahrung sein. In der Meditation lernt man, Gedanken loszulassen, sie nicht festzuhalten oder zu bewerten. So wird erfahren, belastende Gedanken zu unterbrechen und einen inneren Abstand zu täglichen Schwierigkeiten zu erlangen.

Durch einfache Meditationsübungen kann jeder lernen,

Seriöse klinische Untersuchen zeigen: Meditation führt zur Entspannung und hat positive körperliche Auswirkungen. Selbstheilungsprozesse können unterstützt werden.

Die Meditationskurse werden in kleinen Gruppen durchgeführt, damit eine angenehme Atmosphäre geschaffen wird. Es werden verschieden Meditationstechniken vermittelt, damit jeder Teilnehmer die Möglichkeit bekommt, die Methode zu finden, die er alleine zu Hause durchführen kann. Die vermittelten Meditationstechniken sind nicht weltanschaulich oder religiös gebunden, sondern stellen die entspannende Wirkung der Konzentration und Achtsamkeit in den Mittelpunkt.